Monatsarchiv Januar 2019

Jahreshauptversammlungen 2019

Veröffentlicht am 19.01.2019

Am Freitag, 11.01.2019 fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr statt. Die Versammlung wurde um 18:30 Uhr von Bianca König eröffnet.

Nach Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung vom letzten Jahr verlesen.

Jugendgruppenleiterin Finja Gut blickte in ihrem Jahresbericht auf das vergangene Jahr zurück, es war wieder ein ereignisreiches Jahr, unter anderem nahmen wir am Pfingstzeltlager in Otterndorf teil, veranstalteten den Laternenumzug und ein Event-Wochenende.

Im Anschluss wurde der neue Vorstand gewählt, einige Posten mussten neu besetzt werden, da vier Mitglieder unsere Feuerwehr zum Jahreswechsel verlassen haben und daher nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung standen.

Danach hatten die Gäste das Wort, die Gemeindevertreter und der Bürgermeister lobten das Engagement der Jugendlichen für die Feuerwehr. Nicole Nieber gab einige Termine vom Kreisfeuerwehrverband für das kommende Jahr bekannt.

Eine Woche später folgte Die Jahreshauptversammlung der Aktiven, um 19:30 Uhr wurde die Versammlung durch den Wehrführer eröffnet. Nach der Begrüßung und der Feststellung der Anwesenheit gab es ein gemeinsames Essen.

Danach wurde der Jahresbericht der Jugendfeuerwehr und der Aktiven Feuerwehr, sowie der Kassenbericht verlesen. Wir wurden im vergangenen Jahr zu insgesamt 32 Einsätzen alarmiert, hauptsächlich kleinere Feuer oder Technische Hilfeleistungen.

Diverse Kameraden wurden befördert, da sie die erforderlichen Lehrgänge im letzten Jahr absolviert haben. Jeweils zwei Kameraden wurden für je 10 bzw. 30 Jahre Zugehörigkeit zur Feuerwehr geehrt. Thomas Voß wurde für 40 Jahre Zugehörigkeit geehrt. Unsere Ehrenmitglieder Walter Meyer-Jürgens und Bernd Affeldt wurden für 50 Jahre Feuerwehrzugehörigkeit geehrt.

Durch Bürgermeister Harm Kähler wurden Hanjörg Thießen für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst sowie Carsten Brandt und Jens Dwinger für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt.

Gewählt werden musste in diesem Jahr nur ein Gruppenführer, Mirko König erklärte sich zu einer weiteren Amtszeit bereit und wurde wiedergewählt.

Zum Schluss wurden unsere nächsten Termine angekündigt, im Februar werden wir erneut die Faschingsfete der Vereine ausrichten, am 05. Mai findet ein Tag der offenen Tür zusammen mit der FTG statt.